21. Berliner Junitagung für Forensische Psychiatrie und Psychologie

Juni
16
16. Juni 09:00 - 16. Juni 17:15

"Silberlaube" Hörsaal 1A, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin - Dahlem

Bei Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Silberlaube vom U-Bahnhof Dahlem-Dorf und Thielplatz aus zu Fuß erreichbar, bei Anfahrt mit der S-Bahn nehmen Sie vom S-Bahnhof Lichterfelde-West den Bus M11 oder X11. Parkflächen sind von der Fabeckstraße aus erreichbar und ausreichend vorhanden.

Krisen und Delinquenz im Lebensverlauf 

Wann: 
Freitag, 16. Juni 2017 - 9:00 bis 17:15
Wo: 

"Silberlaube" Hörsaal 1A, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin - Dahlem

Bei Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Silberlaube vom U-Bahnhof Dahlem-Dorf und Thielplatz aus zu Fuß erreichbar, bei Anfahrt mit der S-Bahn nehmen Sie vom S-Bahnhof Lichterfelde-West den Bus M11 oder X11. Parkflächen sind von der Fabeckstraße aus erreichbar und ausreichend vorhanden.

Wer: 
Forensische Psychiatrie und Psychologie Berlin (FPPB) e.V.

 

Die diesjährige Junitagung

Krisen und Delinquenz im Lebensverlauf 

findet am Freitag, 16. Juni 2017, 9.00 - 17.15 Uhr in der "Silberlaube" Hörsaal 1A, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin - Dahlem statt.

Sie sind herzlich eingeladen.

Programm

Was lehrt die Lebens-Geschichte, und was lehrt sie nur scheinbar? Störung des Sozialverhaltens bei Kindern und Jugendlichen – Gibt es Alternativen zum pädagogischen Scheitern? Dissoziale Jugend als Vorlauf erwachsener Schizophrenie. Drogen, psychische Verwahrlosung und Delinquenz. Glückliche und unglückliche Trennungen. Gesinnungstäter - Zur „Banalität des Bösen“.  Oldies but Goldies – Werden die alten Gefangenen fromm?

 

Das detaillierte Programm wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung: 

Wir bitten um vorherige Anmeldung, bevorzugt http://www.forensik-berlin.de/junitagung/anmeldung/.

Tagungsgebühren

Bei Anmeldung und Überweisungen bis zum 12. Mai 2017 beträgt die Tagungsgebühr 85 € (Studenten u.ä. erm. 20 €), danach dann 95 € (erm. 25 €), inklusive Imbiss. Nach dem 10. Juni 2017 ist eine Zahlung nur noch vor Ort möglich. Rückerstattung nur bei Stornierung der Anmeldung bis zum 10. Juni 2017.

Tagungskonto

Kontoinhaber: FPPB e.V.
Kontonummer: 3463 49400
Bankleitzahl: 100 700 24 (Deutsche Bank)
IBAN DE16 1007 0024 0346 3494 00; BIC DEUTDEDBBER
Verwendungszweck: "Name" u. "Junitagung 2017".

Zertifizierung

Die Veranstaltung wird bei der Ärztekammer Berlin zertifiziert (8 Punkte).