24. Berliner Junitagung für Forensische Psychiatrie und Psychologie

Juni
25
25. Juni 09:00 - 25. Juni 17:15

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin - Mitte

Die erheblich verminderte Schuldfähigkeit § 21 StGB – Wie lässt sie sich erfahrungswissenschaftlich begründen?

Wann: 
Freitag, 25. Juni 2021 - 9:00 bis 17:15
Wo: 

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin - Mitte

Wer: 
Veranstalter: Forensische Psychiatrie und Psychologie Berlin (FPPB) e.V. und Institut für Forensische Psychiatrie der Charité – Universitätsmedizin Berlin Tagungsleitung: Prof. Dr. Hans-Ludwig Kröber, Vorsitzender des FPPB e.V.

 

Programm:

 

9.00 – 09.15 Begrüßung

 

09.15 - 10.00 Prof. Dr. Hans-Ludwig Kröber

Konzepte der verminderten Schuldfähigkeit

 

10.00 – 10.45  Dr. Matthias Lammel

Die Beurteilung der Schuldfähigkeit bei Wahnkranken –

nur vermindert schuldfähig?

 

11.15 – 12.00 Dr. Jan Lange

Zum Verhältnis von Intelligenzminderung und Schuldfähigkeit

 

12.00 – 12.45 Prof. Dr. Elmar Habermeyer

Beurteilung der Schuldfähigkeit bei Tätern mit Persönlichkeitsstörung

 

12.45 – 13.45 Uhr Mittagspause mit Imbiss

 

13.45 – 14.30 Prof. Dr. Peer Briken

Verminderte Schuldfähigkeit bei sexueller Deviation und Sexualstraftat –

Wann ja, wann nein?

 

14.30 – 15.15  Prof. Dr. Michael Günter

Störungen des Sozialverhaltens und Schuldfähigkeit –

Die jugendpsychiatrische Perspektive

 

15.45 – 16.30 Dr. Ines Kilian

Verminderte Schuldfähigkeit und Gutachter aus Sicht der Strafverteidigung

 

16.30 – 17.15 Richter am BGH Prof. Dr. Andreas Mosbacher

Erfolgreiche Revisionen wegen fehlerhafter Beurteilung der Schuldfähigkeit

 

Anmeldung: 

Wir bitten um vorherige Anmeldung, bevorzugt per Internet: www.forensik-berlin.de/junitagung/

Tagungsgebühren: Bei Anmeldung und Überweisungen bis zum 21. Mai 2021 beträgt die Tagungsgebühr 120 € (Studenten u.ä. ermäßigt 30 €), danach dann 140 (erm. 40 €) inklusive Imbiss. Nach dem 8. Juni 2021 ist eine Zahlung nur noch vor Ort möglich. Rückerstattung nur bei Stornierung der Anmeldung bis zu diesem Datum.

Tagungskonto: Kontoinhaber: FPPB e.V. Deutsche Bank, IBAN DE16 1007 0024 0346 3494 00;

BIC DEUTDEDBBER; Verwendungszweck: „Name“ u. „Junitagung 2021“.

Die Veranstaltung wird bei der Ärztekammer Berlin zertifiziert werden (8 Punkte).